Oberhof I

Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zur Wahl eines hauptamtlichen Bürgermeisters 2012

Für die Stadt Oberhof konnten wir im einstweiligen Rechtsschutzverfahren eine Ausnahmegenehmigung zur Wahl eines hauptamtlichen Bürgermeisters gemäß § 28 Abs. 2 ThürKO erwirken - vergleiche Verwaltungsgericht Meiningen, Beschluss vom 14. Februar 2012 - 2 E 42/12 Me.

Das Thüringer Oberverwaltungsgericht hat die Rechtsauffassung des Verwaltungsgerichts Meiningen in seinem Beschluss vom 23. Februar 2012 - 3 EO 117/12 bestätigt. 

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok